Autonome Straßenkehrmaschine Trombia Free für die Teilnahme an den Frühjahrspiloten des Jätkäsaari Mobility Lab in Helsinki ausgewählt Finnland

Trombia Free, die leistungsstarke autonome Straßenkehrmaschine des finnischen Entwicklers von Straßeninstandhaltungstechnologien Trombia Technologies wurde ausgewählt, am Frühjahrspilotprojekt des Jätkäsaari Mobility Lab teilzunehmen. Von 40 Bewerbern wurden 5 ausgewählt. Trombia Free ist derjenige, der das autonome Straßenkehren im Westhafenviertel in Helsinki Finnland pilotiert. Das Pilotprojekt wird im April stattfinden, wenn die Wetterbedingungen eine ordnungsgemäße Straßenreinigung ermöglichen. 

-  Seit der Gründung haben wir uns darauf konzentriert, die alten Wege der Kehrmaschinen- und Schneepfluganbauindustrie neu zu gestalten. Intelligente, emissionsarme Straßenreinigung ist unsere Leidenschaft, und sie kann eine wichtige Rolle spielen, wenn Städte auf der ganzen Welt nachhaltigere Wege finden müssen, um ihre Städte sauber zu halten. Wir sind stolz darauf, eines der Pilotprojekte des Jätkäsaari Mobility Lab zu sein, sagt CEO Antti Nikkanen von Trombia Technologies. 

Das Ziel des Jätkäsaari Mobility Lab ist es, die Entwicklung und Erprobung neuer Innovationen zu unterstützen, um neue Geschäftsmöglichkeiten und Wachstum zu ermöglichen und gleichzeitig die Entwicklung einer reibungslosen, sicheren und nachhaltigen Mobilität zu fördern. Es wird von der Stadt Helsinki mit ihrem Innovationsunternehmen, dem Forum Virium Helsinki, als Koordinator koordiniert.

 

Weitere Informationen:

Antti Nikkanen
CEO
Trombia Technologies Oy
antti.nikkanen@trombia.com
+358 40 722 8309
+1 718 690 9287

Download 60 Sekunden Trombia Free Pressematerial